Prozess MD_VDC - Übermittlung eines Nachweisdokumentes

6 Versionen Ansichtszeitpunkt (TT.MM.JJJJ)  

Prozess MD_VDC (01.10) am 23.11.2020

  
Stammdaten
ProzessMD_VDC 
Version01.10 
MutterprozessKeine Abstammung 
Aus Konsultation- 
BezeichnungÜbermittlung eines Nachweisdokumentes 
BearbeitungsstatusFinal 
Gültig von01.03.2016 
Gültig bis31.10.2016 
StatusInaktiv (Abgelaufen) 
GranularitätDokument 
StornierbarNein 
KategorieRückforderungsprozesse 
ResponsekategorieCustomer Processes 
SpartenStrom
Erdgas
 
BeteiligteVerteilernetzbetreiber
Lieferant
 
  
  

Prozess Grundlagen

  
GrundlagenBranchenvereinbarung 
  
  

Prozessdiagramm

  
ProzessdiagrammKeine Diagramm zugewiesen 
  
  

Beschreibung der Prozessschritte

  
Reihenfolge ProzessschrittNameBedingung/BeschreibungMessageCodeDeadline
Keine Einträge vorhanden.
  
  

Verwendete Marktnachrichten

  
  
  

Responsecodes der Marktnachrichten

  
SENDEN_VDC - Übermittlung eines Nachweisdokumentes
CodeBezeichnungResponse Kategorie
Keine Einträge vorhanden.


ANTWORT_VDC - Antwort positiv
CodeBezeichnungResponse Kategorie
99Meldung erhaltenCustomer Processes

  
  

Dokumente und Links – Teil der Konsultation

  
  
  

Ergänzende Dokumente und Links - nicht Teil der Konsultation

  
BezeichnungKategorieBeschreibungLink
Keine Einträge vorhanden.
  
  
  

Ergänzende Informationen

  

Beschreibung

  

Dieser Prozess dient der Übermittlung verschiedenster Dokumente. Entweder als physische Datei oder im Sinne von formfreien Dokumenten.

Auf die übermittelten Dokumente kann in anderen Prozessen referenziert werden.

Sofern in den Rückforderungsprozessen zusätzlich ein Nachweisdokument
(Deckblatt der Schlussrechnung) als PDF an NB zu senden ist wird dieses Dokument als VDC entsprechend der Vorgaben „CustomerProcesses für den elektronischen Austausch diverser Prozessdaten für die Versorgungsindustrie" gesandt.
Die Dokument-ID ist im betroffenen Anforderungsdatensatz mitzugeben

Bei allen Prozessen, die auf ein Dokument referenzieren können, ist auf Empfängerseite darauf zu achten, dass die vereinbarte Zeit auf das tatsächliche Eintreffen des korrespondierenden MD_VDC zu warten ist.



Übertragung

  

Für die Abwicklung des Datenaustausch stehen lt. Sonstige Marktregeln Kapitel 5 drei Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Prozessumsetzung in der eigenen IT-Landschaft: EDA Messenger oder EDA e-mail. Für weitere Infos kontaktieren Sie bitte eda@ebutilities.at.
  2. Nutzung eines IT Dienstleister (SaaS): EDA Messenger, welcher durch den IT Dienstleister betrieben wird. Für weitere Infos kontaktieren Sie bitte Ihren IT Dienstleister
  3. SelfStorage-Dienst der Verrechnungsstellen für Lieferanten: EDA Messenger, welcher durch die Verrechnungsstellen betrieben wird

Der energiewirtschaftliche Datenaustausch ist grundsätzlich für alle Marktteilnehmer (ausgenommen Verteilernetzbetreiber) kostenlos.

Fristen

  

Die Nachricht ist tunlichst vor bzw. “gleichzeitig” mit dem auf das Dokument referenzierenden Prozess zu versenden.


Prozessauslösend

  

Prozessauslösend ist die Notwendigkeit ein Dokument an einen Marktpartner zu senden.


Verpflichtende XML Knoten

  

Sollte ein Hauptprozess auf diesen Prozess referenzieren (z.B. im Prozess MD_CHG_CP wird ein Nachweisdokument übermittelt) so ist bei diesem Prozess die Übermittlung des XML-Komposit VerificationDocument verpflichtend (z.B. bei Schema MasterData).


Voraussetzungen

  

Voraussetzung ist ein aufrechter Netz- oder Liefervertrag zum Prozessdatum.


Änderungen

  

  
  
  
  

Änderungen verfolgen

  

Änderungen betreffend Prozess 'MD_VDC' abonnieren.