Prozess CP_REQ_BIL - Anforderung einer Zwischenabrechnung ohne Ablesung

6 Versionen Ansichtszeitpunkt (TT.MM.JJJJ)  

Prozess CP_REQ_BIL (01.99) am 30.11.2021

  
Stammdaten
ProzessCP_REQ_BIL 
Version01.99 
MutterprozessCP_REQ_BIL (01.10) 
Aus Konsultation- 
BezeichnungAnforderung einer Zwischenabrechnung ohne Ablesung 
BearbeitungsstatusKonsultation 
Gültig von22.05.2017 
Gültig bis30.09.2017 
StatusInaktiv (In Konsultation) 
GranularitätZählpunkt 
StornierbarNein 
KategorieCustomer Processes 
ResponsekategorieCustomer Processes 
SpartenStrom
Erdgas
 
BeteiligteVerteilernetzbetreiber
Lieferant
 
  
  

Prozess Grundlagen

  
GrundlagenKonsultation gem. SoMa5 
  
  

Prozessdiagramm

  
  
  

Beschreibung der Prozessschritte

  
Reihenfolge ProzessschrittNameBedingung/BeschreibungMessageCodeDeadline
Keine Einträge vorhanden.
  
  

Verwendete Marktnachrichten

  
  
  

Responsecodes der Marktnachrichten

  
ANFORDERUNG_BIL - Anforderung Zwischenabrechnung ohne Ablesung
CodeBezeichnungResponse Kategorie
Keine Einträge vorhanden.


  
  

Dokumente und Links – Teil der Konsultation

  
BezeichnungKategorieBeschreibungLink
Keine Einträge vorhanden.
  
  

Ergänzende Dokumente und Links - nicht Teil der Konsultation

  
BezeichnungKategorieBeschreibungLink
Keine Einträge vorhanden.
  
  
  

Ergänzende Informationen

  

Beschreibung

  

Dieser Prozess dient der Anforderung einer Zwischenabrechnung ohne Ablesung im Rahmen des Vorleistungsmodelles. Die Verbrauchsermittlung seitens des Netzbetreibers kann im Falle von herkömmlichen Messgeräten auf Basis von errechneten Zählerständen erfolgen. Bei intelligenten Messgeräten müssen - sofern vorhanden - Echtwerte verwendet werden.

Dieser Prozess darf nur gestartet werden wenn Lieferant/Versorger auch Empfänger der Netzrechnung ist.

Das Prozessdatum (CPRequest - ProcessDate) im MessageCode ANFORDERUND_MRB entspricht dem gewünschten Abrechnungsdatum (Ende des Abrechnungszeitraums).

Sofern es zwingende gesetzliche Grundlagen gibt, die eine explizite Bestätigung der Kostenübernahme der Abrechnung erfordern, ist das Feld CPRequest - AssumptionOfCosts mit dem Wert J zu füllen.

Die Übermittlung der Verbrauchsdaten erfolgt wie bisher im MSCONS-Format. Die Übermittlung der Rechnung erfolgt im ebutilities-INVOICE-Format.