Prozess ID_MD - InstitutionData MasterData - Stammdatenübermittlung

1 Versionen Ansichtszeitpunkt (TT.MM.JJJJ)  

Prozess ID_MD (00.90) am 27.11.2022

  
Stammdaten
ProzessID_MD 
Version00.90 
MutterprozessKeine Abstammung 
Aus KonsultationNein 
BezeichnungInstitutionData MasterData - Stammdatenübermittlung 
BearbeitungsstatusKonsultation 
Gültig von01.11.2022 
Gültig bis31.12.2099 
StatusInaktiv (In Konsultation) 
GranularitätZählpunkt 
StornierbarNein 
KategorieHerkunftsnachweise und SOGL 
ResponsekategorieHerkunftsnachweise und SOGL 
SpartenStrom 
BeteiligteVerteilernetzbetreiber
Behörde
Übertragungsnetzbetreiber
 
  
  

Prozess Grundlagen

  
GrundlagenSonstige Marktregeln Kap. 5
EAG §81 Herkunftsnachweisdatenbank
ElWOG §72 Herkunftsnachweise für Strom aus fossilen Energiequellen
SOGL Datenaustausch-V
 
  
  

Prozessdiagramm

  
  
  

Beschreibung der Prozessschritte

  
  
  

Verwendete Marktnachrichten

  
  
  

Responsecodes der Marktnachrichten

  
MELDUNG_IMD - Stammdaten übermitteln
CodeBezeichnungResponse Kategorie
Keine Einträge vorhanden.


ANTWORT_IMD - Antwort versenden
CodeBezeichnungResponse Kategorie
70Änderung/Anforderung akzeptiertHerkunftsnachweise und SOGL

  
  

Dokumente und Links – Teil der Konsultation

  
BezeichnungKategorieBeschreibungLink
Keine Einträge vorhanden.
  
  

Ergänzende Dokumente und Links - nicht Teil der Konsultation

  
  
  
  

Ergänzende Informationen

  

Beschreibung

  

Der Prozess dient zur Übermittlung von Stammdaten der im ID_MD Schema definierten Daten von:

  • allen an das öffentliche Netz angeschlossene Erzeugungsanlagen an die E-Control Austria (Herkunftsnachweisdatenbank).
  • signifikanten Stromerzeugungs- bzw. Stromverbrauchsanlagen (entsprechend der Definition der SOGL Datenaustausch-V) an den Übertragungsnetzbetreiber.

Stammdaten von Erzeugungsanlagen an Herkunftsnachweisbank:
Sender der ID_MD ist der Verteilernetzbetreiber, Empfänger E-Control Austria.

Stammdaten von signifikanten Stromerzeugungs- bzw. Stromverbrauchsanlagen an Übertragungsnetzbetreiber:
Sender der ID_MD ist jener Netzbetreiber, in dessen Netz sich der Anschluss der Anlage befindet bzw. ein mit dem Versand beauftragter Dienstleister der im Namen des Anschlussnetzbetreibers die Stammdaten versendet. Empfänger ist der Übertragungsnetzbetreiber.

Die Stammdatennachricht wird pro Zählpunkt monatlich übermittelt.

Übertragung

  

Fristen

  

Die zyklisch (monatliche) Übersendung der Daten hat bis zum 10. des Monats zu erfolgen.

Prozessauslösend

  

Prozessauslösend für den Versand ID_MD sind:

Die unten angeführten „prozessauslösenden“ Ereignisse werden im Feld „Auslöser Versand MD an Institutionen“ angeführt.

  • INITIAL: Erstmaliger Versand zur Produktivsetzung des Prozesses ID_MD. Prozessdatum entspricht dem Versanddatum.
  • MOVEIN: Zeitpunkt der ersten Inbetriebnahme. Erzeugungsanlagen Herkunftsnachweisdatenbank: ausgelöst durch die finale Bestätigung ANM, bzw. finale Bestätigung WIES. Stammdaten von signifikanten Stromerzeugungsanlagen: ausgelöst durch die finale Bestätigung ANM bzw. finale Bestätigung WIES.
  • ZYKLISCH: Stammdaten werden „zyklisch“ monatlich an den Empfänger übermittelt. Prozessdatum = Versanddatum.
  • RESPONSE: Antwort auf die Anforderung ID_REQ_MD (Anforderung Stammdaten Institutionen). Prozessdatum entspricht dem Versanddatum (=Tagesdatum).

Verpflichtende XML Knoten

  

Herkunftsnachweisdatenbank

Folgende XML-Elemente sind verpflichtend:

  • MeteringPointData/ShortageCapacity (Engpassleistung)

Folgende XML-Elemente werden NICHT verwendet:
  • MeteringPointData/MaximalPower (Vereinbarte Maximalkapazität)
  • MeteringPointData/Substation (Umspannwerk)


SOGL

Folgende XML-Elemente sind verpflichtend:
  • DeliveryAddress/GeoLongtidude (Längengrad)
  • DeliveryAddress/GeoLatidude (Breitengrad)
  • MeteringPointData/VoltageLevel (Spannungsebene)
  • MeteringPointData/MaximalPower (Vereinbarte Maximalkapazität)
  • MeteringPointData/Substation (Umspannwerk)

Folgende XML-Elemente werden NICHT verwendet:
  • MeteringPointData/ShortageCapacity (Engpassleisung)

Voraussetzungen

  

Stammdaten von Erzeugungsanlagen an Herkunftsnachweisbank:
Voraussetzung ist ein aufrechter Liefervertrag zum Prozessdatum (ProcessDate).

Stammdaten von signifikanten Stromerzeugungs- bzw. Stromverbrauchsanlagen an Übertragungsnetzbetreiber:
Voraussetzung ist ein aufrechter Liefervertrag zum Prozessdatum (ProcessDate).

Änderungen

  

  
  
  
  

Änderungen verfolgen

  

Änderungen betreffend Prozess 'ID_MD' abonnieren.